Besucherzähler

 

 

 

Gottesdienst zum Ostermorgen

Ein Gottesdienst zum Sonnenaufgang Zuhause am Fester, auf dem Balkon, der Terrasse, im Garten oder als Ostermorgenspaziergang.

 























oben


#OSTERNVOMBALKON // Ostersonntag, 12.04., um 10:15 Uhr


Der bereits weiträumig und vielerorts verbreitete Aufruf des Posaunenwerks Hannovers zur großen Oster-Balkonmusik fand Anklang unter den Verantwortlichen des ZDF-Fernsehgottesdienstes. Die Aktion wird von dort aufgenommen und der Gottesdienst damit „ausgeläutet“.

Daher erfährt dieser Aufruf ein Update auf 10:15 Uhr, mit dem Ende des Gottesdienstes. Der Einsatz kommt dann sozusagen von dort, direkt aus dem Gottesdienst!

Alles andere bleibt wie bereits angekündigt:
Ob singend oder mit dem Instrument: Sänger*Innen, Bläser*Innen, wer immer ein Instrument oder seine Stimme zur Verfügung hat, spielt oder singt „Christ ist erstanden“ (Evangelisches Gesangbuch Nr. 99).

Zuhause am Fenster, auf dem Balkon, im Garten, im Wald, oder in einer Kirche, auf dem Hof, auf der Straße, wo auch immer wir gerade sind.

Auf dass die Osterbotschaft an vielen verschiedenen Orten durch viele verschiedene Menschen- doch gefühlt wie ein Chor- viele Menschen erreicht. In der Stadt genauso wie auf dem Land, so dass ein akustisches Oster-Band durch die Lande schallt. „Christ ist erstanden“!

Und wer mag, spielt natürlich gerne noch ein paar weitere Lieder oder Musikstücke. Unsere Vorschläge:

EG 103 Gelobt sei Gott im höchsten Thron

EG 112 Auf, auf, mein Herz, mit Freuden

EG 116 Er ist erstanden, Halleluja

EG 117 Der schöne Ostertag

Alles selbstverständlich unter Berücksichtigung der dann geltenden Vorschriften, Gesetze und Handlungsempfehlungen – haltet Abstand.

Der ZDF-Fernsehgottesdienst am Ostersonntag, 12.04.2020 wird ab 9:30 Uhr aus der Saalkirche in Ingelheim übertragen.




oben